Scarica Adobe Flash Player












Die Gärung erfolgt in Stahlbecken. Wechsel zwischen jahrhundertealten Fässern aus französischer Eiche und Akazie und wieder zurück in Becken ermöglichen eine Veredelung, die dem Wein ein dezentes Aroma verleiht.
Die vollständige Reifung des Weines, der zweite Schritt der Verfeinerung, erfolgt in der Flasche, wo sich, den bäuerlichen Mond-Methoden folgend, zweite Gärprozesse aktivieren, die dem Wein seinen lieblichen Charakter verleihen.




Azienda AgriVitivinicola Garino Loc. Vallera, 12 - 14026 Cunico (AT) P.Iva 01607300058
Tel: +39 0141.906301 Cell: +39 333.9620920 info@vinigarino.it